}

Etihad Cargo hat ihr neues Cargo Control Center eingeweiht, mit dem die Frachtfluggesellschaft nun alle Sendungen rund um die Uhr in Echtzeit überwachen kann.

Die Technologieplattform des neuen Zentrums soll auf "always-on"-Trackingfunktionen basieren, so das Unternehmen. Dazu gehören unter anderem Frachtplanung und Leistungsüberwachung innerhalb der gesamten Flotte. Das Zentrum ist mit Großbildschirmen ausgestattet und nutzt fortschrittliche Algorithmen. Etihad kann damit Probleme im Service effektiver beheben.

Luftfracht Etihad Cargo

Das Kontrollzentrum soll in den kommenden Monaten den Transport von Luftfracht auf mehr als 100 Routen in Europa und Amerika überwachen können.

Andre Blech, Leiter Operations und Delivery bei Etihad Cargo, äußerte sich zum neuen Center wie folgt: „Als unsere jüngste Digitalisierungsinitiative verlagert das Cargo Control Center unsere Arbeitsweise von einem historisch reaktiven Modell zu einer wirklich proaktiven Service Delivery Maschine, die das Service Delivery Versprechen einhält und die Bedürfnisse der Kunden in jedem Schritt ihrer Transportreise zu unterstützt.“

Quelle: aircargoworld.com

nach oben