}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

DPD hat sein Ziel 10% seiner Transportflotte mit emissionsfreien Elektrofahrzeugen zu führen fünf Monate vor dem Zeitplan erreicht.

Eine Million Pakete werden nun monatlich mit DPD Elektrofahrzeugen zugestellt. Das heißt auch, dass DPD nun über die größte und umweltfreundlichste Lieferflotte in Großbritannien verfügt. Anfang 2020 nutze DPD mehr als 130 Elektrofahrzeuge.

In diesem Jahr hat DPD bisher fast 5 Millionen Pakete emissionsfrei ausgeliefert und dabei mehr als zwei Millionen Kilogramm CO2 eingespart. Das Unternehmen schätzt, dass es auf seinem derzeitigen Null-Emissions-Kurs bis Ende 2020 weit mehr als 10 Millionen Pakete mit seiner sauberen, umweltfreundlichen Flotte zustellen wird.

Ursprünglich hatten wir in diesem Jahr 500 Elektrofahrzeuge im Visier. Mit mehr als 700 haben wir das Ziel aber absolut erreicht. Das Feedback von den Depots, unseren Fahrern und unseren Kunden war fantastisch, und das hat uns einfach ermutigt, schneller zu fahren... Das ist also eine großartige Grundlage, auf der wir aufbauen können“, sagte Dwain McDonald, CEO von DPD UK.

Zudem arbeitet DPD mit einer Reihe neuer und innovativer Anbieter zusammen, um die Entwicklung der nächsten Generation von Elektrofahrzeugen zu unterstützen. Nach der Einführung des elektrischen Lastenfahrrads P1 im vergangenen Jahr erweitert DPD seine Partnerschaft mit dem in Oxford ansässigen Hersteller EAV, um ein weiteres neues umweltfreundlicheres Fahrzeug zu entwickeln.

Quelle: dpd.com

nach oben