}

Der neue CEO verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Spedition und operativer Betrieb

DHL Freight hat einen neuen CEO, nachdem sich Jeroen Eijsink entschlossen hatte, von seiner Funktion zurückzutreten. Bernhard Wirth (53) ist seit dem 1. Februar 2015 für die Straßen- und Schienentransporte von DHL in Deutschland verantwortlich. Wirth hat seine Karriere be DHL Freight bereits 2002 als Geschäftsleiter Operations angefangen. Ab Hebrst 2009 leitete er zusätzlich die Entwicklung der Ladungs- und Intermodalverkehre für DHL Freight Global. Zuletzt war er als Head of Operations für DHL Freight Global zuständig.

"Bernhard Wirth verfügt über einen großen Erfahrungsschatz und viel Expertise in den Bereichen Spedition und Schienenverkehr.  Zusammen mit dem erweiterten Managementteam wird er unser Geschäft positiv weiterentwickeln und die Herausforderungen, die vor uns liegen, meistern, dessen bin ich mir sicher", erklärt Amadou Diallo, CEO DHL Freight.


Möchten Sie mit DHL Express ein Paket in die USA versenden? Bis zu 70% Rabatt mit Transglobal Express. Buchen Sie jetzt!
 

nach oben