}

Bei Paketzustellungen als auch in der Fabrikarbeit will DHL- Deutsche Post aktiv dem digitalen Trend folgen. Frank Appel, Vorstandschef des Konzerns, sprach sich für eine Orientierung in Richtung der neuen Technologien aus, welche seiner Meinung nach positive Auswirkungen auf zukünftige Arbeitsplätze haben wird. Trotzdem würde die Arbeit in Fabriken „im Wesentlichen von Robotern erledigt.“

Des Weiteren würden Arbeiter bei der Produktsuche in Warenhäusern von Brillen, sogenannten „Smart Glasses“ unterstützt werden, die den Laufweg zum Produktort optimieren können. Auch bei der Auslieferung würden die Brillen Briefträgern behilflich sein, falls diese mit ihrem Zustellungsgebiet noch nicht vertraut sind. Appel beschrieb diese Entwicklungen als eine „Riesenchance“ für die Zukunft des Unternehmens.

Quelle: Handelsblatt

nach oben