}

DHL hat nicht nur die meisten Top-Arbeitgeberzertifikate in Afrika abgesahnt, sondern ist auch im Asia-Pacific raum ganz vorne mit dabei. Dort wurde nämlich DHL Express als bester Arbeitgeber in Indien, Malaysia, den Philippinen, Singapur und Thailand als bester Arbeitgeber ausgezeichnet worden.

Versand nach Berlin

DHL Express, weltweit führender internationaler Expressdienstleister, wurde von Aon Hewitt zum besten Arbeitgeber Asia Pacific 2018 ernannt. Seit 2013 erhielt DHL Express diese Auszeichnung in der Region zum fünften Mal und bekräftigt sein Engagement für Vielfältigkeit, Integration und Wachstumschancen für Talente.

Diese Auszeichnung wird an diejenigen Unternehmen verliehen, die in mindestens drei Ländern der Region bereits Aon Hewitt Awards gewonnen haben. DHL hat diese Bedingungen sogar übertroffen, und hat den Titel Bester Arbeitgeber in Indien, Malaysia, den Philippinen, Singapur und Thailand gewonnen.

Ken Lee, CEO von DHL Express Asia Pacific, sagte: "Es ist eine Ehre, erneut als führender Arbeitgeber und außerordentlicher Arbeitsplatz in der Region Asien-Pazifik anerkannt zu werden. Diese Auszeichnung ist ein großer Gewinn für die Region. Sie ist nämlich ein Beweis dafür, dass wir positive Beziehungen zu unseren Mitarbeitern aufbauen, die für den Erfolg unseres Unternehmens besonders wichtig sind. Das Engagement der Mitarbeiter hat weiterhin höchste Priorität. Wir setzen uns für nachhaltige Investitionen in unsere Mitarbeiter ein, so dass sie ihr volles Potenzial ausschöpfen können."

Basierend auf einer umfassenden Studie wurden die nominierten Unternehmen von einem unabhängigen externen Komitee auf der Grundlage von drei verschiedenen Quellen bewertet: Mitarbeiterbefragung, Personalarbeit, CEO-Fragebogen und Interview. Laut Aon Hewitt hat DHL Express in den Schlüsselbereichen Mitarbeiterengagement, überzeugende Arbeitgeber-Brand, effektive Führung und High Performance Unternehmenskultur in der gesamten Region konstant hohe Leistungen erbracht. Darüber hinaus zeigt die Wahrnehmung der Mitarbeiter, dass DHL Express sich durch seine kritische Ausführung auszeichnet, einschließlich Infrastruktur und Technologie, die die Produktivität steigern und die Zusammenarbeit sowie die Offenheit für Vielfalt fördern.

Konstante Investitionen von DHL Express in das Wachstum von Talenten, einschließlich der Programme Certified International Specialist, CIS, und Certified International Manager, CIM, hat bis 2017 über 60 000 Mitarbeiter in der Region Asien-Pazifik aus- und weitergebildet. Die Mitarbeiter werden in der Unternehmensstrategie sowie in den Grundlagen der internationalen und Managementfähigkeiten geschult, wie z.B. der Sicherstellung von Respekt und Ergebnissen im Umgang mit Kollegen.

Die Studie wurde erstmals 2001 in Asien von Aon Hewitt durchgeführt.

Quelle: vietnamnews.von

nach oben