}

John Pearson, neuer CEO von DHL Express und Mitglied des Vorstands seit dem 1. Januar dieses Jahr, erwartet dank des boomenden grenzüberschreitenden E-Commerce und der Digitalisierung eine weiterhin positive Entwicklung für den globalen Expressmarkt und DHL.

Versand DHL Express

(Bildquelle: postandparcel.infoa)

 

DHL Express hat in den letzten zehn Jahren eine enorme Erfolgsgeschichte erlebt, bei der das jährliche Umsatzwachstum einen erheblichen finanziellen Beitrag für den Konzern geleistet hat. Diese Entwicklung wurde in hohem Maße durch unser Verpflichtung für Qualität, das kompromisslose Engagement unserer 100.000 Mitarbeiter weltweit und die enorme kundenorientierte Kultur getrieben. Ich bin stolz darauf, Express weiterzubringen. Wir werden alle bestehenden Kanäle nutzen, um jede Gelegenheit in Umsatzwachstum umzuwandeln. Wir modernisieren unsere regionale und interkontinentale Luftflotte, wir werden weiterhin in unsere internationale Infrastruktur und innovative Technologien investieren und gleichzeitig unsere Lieferprozesse weiter an den Bedürfnissen unserer Kunden ausrichten, um unser hohes Niveau an Kundenzufriedenheit und -erlebnis zu erhalten."

Pearson war maßgeblich an der jahrzehntelangen Erfolgsgeschichte von DHL Express beteiligt und erwartet, dass sich die Wachstumszahlen im Jahr 2019 und darüber hinaus für den Bereich Express des Konzerns fortsetzen werden. Pearson übernahm die Nachfolge von Ken Allen, der zum CEO des neu gegründeten Geschäftsbereichs DHL eCommerce Solutions wurde.

„Wir freuen uns, dass John Pearson in unseren Vorstand berufen wurde", sagt Frank Appel, CEO des DHL-Konzerns Deutsche Post. Er habe eine nachgewiesene Erfolgsbilanz und ein tiefes Verständnis für das Express-Geschäft. John's umfangreiches operatives Wissen und seine Geschäftserfahrung innerhalb des Geschäftsbereichs würden dafür sorgen, dass der erfolgreiche Wachstumskurs von DHL Express in den kommenden Jahren fortgesetzt wird, so Appel weiter.

Quelle: postandparcel.info

nach oben