}

DHL Express und StreetScooter arbeiten gemeinsam am neuen H2 Panel Van. Neu an dem Fahrzeug wird eine Brennstoffzelle sein, die eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern ermöglicht.

DHL Express bestellte bereits 100 der Brennstoffzellenfahrzeuge. Sie verfügen über eine Ladekapazität von mehr als 10 Kubikmetern und können mit bis zu 800 Kilogramm beladen werden. Das maximale zulässige Gewicht liegt bei 4,25 Tonnen.

Der H2 Panel Van wird in Zusammenarbeit mit Ford realisiert. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie gefördert.

Die ersten von DHL bestellten 100 Vans sollen von 2020 bis 2021 eintreffen.

Quelle: greencarcongress.com

nach oben