}

Resilience360 von DHL hat einen Bericht vor der Hurricane Saison 2019 veröffentlicht, der über die möglichen Auswirkungen von Sturmwetter auf die Lieferkette aufklärt.

Resilience360 ist der Cloud-basierte Risikomanagement-Service von DHL. In seinem Bericht " Stormy Weather Ahead: A Global Outlook on the 2019 Season " wird die Sturmsaison 2018 analysiert und schafft Ausblicke auf die Saison 2019. Der Bericht enthält zudem Hinweise für die Logistikbranche, um die Auswirkungen dieser Stürme auf die Lieferketten zu mildern.

Durch genauere meteorologische Prognosen können Wissenschaftler heute den Weg eines Hurricanes drei bis fünf Tage vorausssagen. Das räumt ein entscheidendes Zeitfenster ein, um etwaige Störungen zu umgehen oder abzumildern.

DHL Versand

„Ein kleiner Hurricane, der nur eine kleine Region betrifft, kann sich dennoch als katastrophal erweisen, wenn er eine wichtige Logistikdrehscheibe oder einen kritischen Lieferanten betrifft“, sagteTobias Larsson, CEO Resilience360. Bereitschafts- und Vorplanung seien der Schlüssel, um kostspieliger Unterbrechungen zu vermeiden, so Larsson weiter.

Quelle: postandparcel.info

nach oben