}

Stapelbare Paletten und Pakete

In der Regel wird ein Zuschlag für Paletten (und manchmal auch Pakete) erhoben, die als nicht stapelbar gelten. Das bedeutet, dass die Sendung aufgrund von Form, Inhalt oder Verpackung Ihrer Ware nicht gestapelt werden kann.

Nicht stapelbare Sendungen sind für Kuriere kostspielig, da sie bei großen Sendungszahlen zu Schwierigkeiten führen. Aus dem gleichen Grund verwenden wir für den Transport von Gütern standardisierte Transportbehälter.

Welche Versanddienste erheben den Zuschlag?

Für DHL und TG Flex wird ein Zuschlag für nicht stapelbare Paletten erhoben. Jede Palette in einer Sendung kann aufgrund ihrer Verpackung, ihres Inhalts oder ihrer Form als nicht stapelbar angesehen werden, oder wenn sie mit den Anweisungen N I C H T stapeln gekennzeichnet ist.

TNT berechnet einen Zuschlag für jedes nicht stapelbare Stück, d.h. jedes Paket oder jede Palette, das aufgrund von Form, Inhalt oder Verpackung nicht gestapelt oder in einen Behälter gestellt werden kann.

Die aktuelle Liste aller Zuschläge finde Sie auf unserer Infoseite für Zuschläge.

Wie packt man richtig, um Sendungen zu stapeln?

Es gibt einige einfache Regeln, um die Stapelbarkeit zu gewährleisten. Dies gilt zusätzlich zu unseren allgemeinen Verpackungshinweisen, die für jede Art von Sendung gelten.

 

Stapelbare Paletten

  1. Stapeln Sie in Säulen, um die Festigkeit und Stabilität Ihrer Sendung zu erhöhen.

    Stack your goods in columns Wie Sie Ihre waren nicht stapeln sollten
  2. Achten Sie darauf, dass die Gegenstände nicht über den Rand der Palette hängen, sondern genau passen.

    Pack your items squarely Artikel sollten nicht über die Palette hinausragen.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie eine flache und ebene Oberfläche haben, die stark genug ist, um Artikel darauf stapeln zu können.

    Ensure you have a flat top surface Die Oberseite sollte nicht uneben sein.
  4. Verwenden Sie Gurte und Stretchverpackungen, um Gegenstände an ihrem Platz zu halten. Wickeln Sie die Palette und die Artikel ein.

    Use strapping and stretch wrapping Artikel sollten nicht lose auf der Palette liegen.

Unregelmäßig geformte Artikel

  1. Verwenden Sie für leichte Zylinder eine dreieckige Versandverpackung. Schwere Rohre/Zylinder sollten unter Beachtung der oben genannten Regeln auf einer Palette befestigt werden.

    Binden Sie schwere Zylinder auf eine Palette
  2. Alle großen unverpackten Artikel sollten auf Ihrer Palette befestigt und dann mit einem schützenden Holzrahmen oder einer umgestürzten Box abgedeckt werden.

    Lassen Sie keine großen unverpackten Gegenstände ungeschützt. Verwenden Sie einen Schutzrahmen oder eine umgestürzte Holzkiste.
  3. Wickeln Sie alle scharfen Gegenstände in eine Schutzpolsterung. Kanten sollten nicht vorstehen.

    Wickeln Sie alle scharfen Gegenstände in eine Schutzpolsterung. Kanten sollten nicht vorstehen.

Nicht stapelbare Artikel

  1. Verwenden Sie ein klares DO NOT STACK Label oder Kegel, wenn Ihr Paket oder Ihre Palette nicht stapelbar ist.

    Verwenden Sie ein Nicht Stapeln Label Verwenden Sie Nicht Stapeln Kegel
nach oben