}

Mehr Kontrolle über Ihre Daten

Am 25. Mai 2018 tritt in der EU die Allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO) in Kraft.

Im Rahmen der neuen Gesetzgebung werden neue Regeln eingeführt, wie Unternehmen Kundendaten speichern und verwalten dürfen. Wir haben unsere Datenschutzerklärung aktualisiert, um mit den neuen Vorschriften konform zu gehen.

Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, werden nur für die folgenden Zwecke gespeichert:

  • um Versand- und Luftfrachtdienste durchzuführen.
  • um eine Auflistung Ihrer bisherigen Bestellungen und Transaktionen bereitzustellen, auf die Sie jederzeit über Ihr Konto zugreifen können.
  • um wichtige Updates, Neuigkeiten und Sonderangebote per E-Mail auszusenden oder Kundenfeedback zur Verbesserung unserer Website und unseres Services anzufordern und einzuholen; dies können Sie jederzeit über unsere neuen Datenschutz- und Kommunikationseinstellungen ändern.

Wir stellen außerdem sicher, dass unser System gesichert ist und Ihre Daten geschützt sind.

Geben Sie meine persönlichen Daten an andere Unternehmen weiter?

Transglobal Express ist ein Speditionsunternehmen. Wenn Sie einen Kurier- oder Frachtdienst bei uns buchen, teilen wir Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und Ihre Kontaktdaten mit den Versanddienstleistern und Agenten, die an dem von Ihnen georderten Auftrag beteiligt sind.

Wir gestatten anderen Unternehmen nicht, Ihre personenbezogenen Daten für eigene Marketingzwecke zu verwenden.

Weitere Informationen über die Drittpartien, die an der Durchführung unserer Dienstleistungen beteiligt sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kann ich meine persönlichen Daten löschen?

Sie können nun Empfängerdaten für einzelne Aufträge, die älter als 12 Monate sind, entfernen. Diese Option ist über unsere Datenschutz- und Kommunikationseinstellungen verfügbar. Dadurch werden die Lieferadresse und die Empfängerdaten dauerhaft aus unserem System gelöscht.

Im Lauf der nächsten Woche fügen wir die Option zur Deaktivierung Ihres Kontos hinzu. Sollten Sie Ihr Konto in der Zwischenzeit löschen wollen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Wir werden Ihre Daten 12 Monate lang speichern, danach werden alle personenbezogenen Daten dauerhaft gelöscht.

Um diese Optionen in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie selbst der Kontoinhaber sein und uneingeschränkten Zugriff auf das Konto haben. Die Verfügbarkeit dieser Optionen hängt vom Status Ihres Kontos ab.

Ihr gespeichertes Adressbuch und Ihre Zahlungsoptionen können Sie wie bisher auch über Ihr Konto verwalten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer aktualisierten Datenschutzerklärung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

nach oben