}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

DHL Express hat Pläne zum Bau einer neuen Anlage am Airport in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten unterzeichnet. Die neue Einrichtung soll in der Abu Dhabi Airports Free Zone als Teil des bis zu 100 Millionen US-Dollar teuren Projekts errichtet werden.

DHLs Operations sind am Airport in Abu Dhabi über die vergangenen Jahre hin gewachsen und die Anlagen und Einrichtungen des Unternehmens wurden dort im Laufe der Zeit bereits mehrfach ausgebaut. Die jetzige Erweiterung soll 30 000 Quadratmeter umfassen und bis Ende 2021 in Betrieb genommen werden.

DHL Abu Dhabi

 

Die Abu Dhabi Airports Free Zone Authority hat mit Middle East General Enterprises, kurz MGE, einen 27-jährigen Vertrag unterzeichnet, um die Präsenz von DHL Express in der Abu Dhabi Airports Free Zone zu erleichtern. DHL Express wird jetzt als Schlüsselkunde im Expressfrachtbereich der Abu Dhabi Airports Free Zone fungieren und in enger Zusammenarbeit mit MGE bis zu 100 Millionen US-Dollar in die neue Anlage investieren.

Abu Dhabi Airports Free Zone, eine Tochtergesellschaft der Abu Dhabi Airports, gewährleistet eine Infrastruktur, um Expressversand- und -frachtgüter abzufertigen. Das hilft Unternehmen wie DHL, Aktivitäten auszuweiten und ihr Transport- und Frachtvolumen zu erhöhen.

Nour Suliman, CEO, DHL Express MENA, sagte: „Die Zusammenarbeit bekräftigt die strategische Mission von DHL, unsere Einrichtungen und Schlüsselpositionen in den VAE und der Region des Nahen Ostens im weiteren Sinne zu stärken. Im Einklang mit unseren langfristigen Zielen ist die neue Anlage am Abu Dhabi International Airport unsere jüngste Investition zur Unterstützung des globalen Handels von und nach der Hauptstadt der VAE. Wir sind zuversichtlich, dass die neue Anlage die steigende Nachfrage nach einem schnelleren und effizienteren Betriebsablauf erfüllen wird.“

Quelle: arabianbusiness.com

nach oben