}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

Lufthansa Cargo und ANA Cargo haben gemeinsam zwei Tonnen Hilfsgüter, zusammengestellt von der Organisation „Deutschland hilft Australiens Wildtieren!“, nach Australien geliefert.

Anfang Februar transportierte Lufthansa Cargo die Güter zunächst von Deutschland nach Tokio und von dort aus ging es mit ANA Cargo weiter nach Sydney. DB Schenker unterstützte das Unterfangen und half bei der Logistik und sammelte die Spenden.

Die Hilfsgüter bestehen aus selbstgemachten Beuteln und Nestern für australische Tierbabys, die bei den jüngsten Buschbränden verletzt bzw. verwaist wurden.

Die Beutel und Netze wurden von Mitgliedern der Organisation „Deutschland hilft Australiens Wildtieren!“ zusammengestellt. Laut der Facebookgruppe der Organisation nähen, stricken und häkeln die Mitglieder für Australiens Wildtiere und die kleine australische Wildtierorganisation Wildlife A.R.C. Die Facebookgruppe besteht aus mehr als 20 000 Usern.

Quelle: aircargonews.net

nach oben