}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

UPS hat eine Reihe von Verbesserungen an seinem Netzwerk und seiner Infrastruktur angekündigt, die die Laufzeiten für Sendungen von und nach Rumänien in Zukunft reduzieren sollen.

Kunden in Rumänien, die den Standardservice von UPS für Sendungen nach Polen nutzen, profitieren nun von einer bis zu einem Tag kürzeren Transitzeit für ihren Warenversand.

„Für jedes Unternehmen, das seinen Kundenstamm erweitern und wettbewerbsfähig bleiben möchte, macht ein Tag (weniger in Transit) einen großen Unterschied, insbesondere für kleine Unternehmen… Diese kleinen Unternehmen bilden das Rückgrat der rumänischen und polnischen Wirtschaft, wobei das Export- und Importvolumen zwischen diesen Ländern von Jahr zu Jahr wächst. Indem wir rumänische Unternehmen mit unserem globalen Logistiknetzwerk verbinden, bieten wir ihnen eine weitere Möglichkeit, ihre grenzüberschreitenden Lieferketten zu optimieren“, sagte Yannick Mooijman, Geschäftsführer von UPS Ungarn, Griechenland, Rumänien und Slowenien.

UPS investiert zwei Milliarden US-Dollar in sein europäisches Netzwerk und seine Infrastruktur. Zu den neuesten Investitionen gehören die Eröffnung von drei Super-Hubs in London, Paris und Eindhoven sowie neue Anlagen in den polnischen Städten Myslowice und Stryków.

Als Ergebnis des Investitionsprogramms von UPS können Kunden innerhalb von zwei Werktagen mehr als 80 Prozent der europäischen Bevölkerung mit UPS Standard erreichen.

Quelle: pressroom.ups.com

nach oben