}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

UPS und CVS haben sich zusammengetan und beliefern eine Seniorengemeinschaft in Florida, USA, mit verschreibungspflichtigen Medikamenten und das per Drohne.

Die Drohnenzustellungen sollen bereits Anfang Mai beginnen. Dabei fliegen die Drohnen zunächst eine Abholstelle in der Nähe der Seniorengemeinschaft an. Von dort werden die Medikamente dann per Lieferfahrzeug an die Empfänger gebracht. 

UPS hatte Drohnenlieferungen bereits im Raum von North Carolina getestet. Im Oktober vergangenen Jahres erhielt der Versandriese die Genehmigung der Regierung für Drohnenoperationen. Das UPS Tochterunternehmen, UPS Flight Forward, führte daraufhin Medikamentenlieferungen in North Carolina durch.

Aufgrund der Covid-19 Pandemie will UPS seinen Drohnenservice nun ausweiten. Durch die neuen Medikamentenlieferungen per Drohne in Florida müssen die Senioren der Seniorengemeinschaft für verschreibungspflichtige Medikamente ihr Zuhause nicht mehr verlassen. Es handelt sich hierbei noch um ein Testprojekt. Drohnenlieferungen wurden in den vergangenen Jahren zwar schon getestet, von einer großflächigen Nutzung der Drohnen ist aber noch nicht die Rede. 

Quelle: theverge.com

nach oben