}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

Delta Cargo ist als Teil ihrer Initiative zur Verbesserung ihres CO2-Fußabdrucks der Sustainable Air Freight Alliance, kurz SAFA, beigetreten. Die SAFA setzt sich aus einer Reihe von Verladern, Spediteuren und Fluggesellschaften zusammen, die gemeinsam an der Reduzierung von Emissionen arbeiten.

Die Fluggesellschaft Delta will in den kommenden 10 Jahren eine Milliarde Dollar investieren, um Emissionen aus ihren globalen Operationen zu reduzieren. Es wurden bereits die ersten Schritte unternommen, den Kohlenstoff-Fußabdrucks von Delta zu verringern; dazu zählen unter anderem Änderungen wie der Austausch von Glühbirnen in Lagerhäusern gegen energieeffiziente LEDs.

„Wir sind stolz darauf, SAFA beizutreten, da wir unsere Nachhaltigkeitsziele beschleunigen und gleichzeitig mit unseren Kunden und ihren Werten übereinstimmen“, sagte Shawn Cole, Vizepräsident von Delta Cargo.

Anfang des Jahres äußerte Delta außerdem das Vorhaben die weltweit erste klimaneutrale Fluggesellschaft zu werden.

Quelle: aircargonews.net

nach oben