Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

Lufthansa Cargo hat rund 80 Tonnen an frischem Obst und Gemüse von Deutschland nach Großbritannien geflogen, um Lieferengpässe, die durch die kürzlich eingeführten Grenzschließungen hervorgerufen wurden, zu überbrücken.

Der Hilfsflug wurde am Mittwoch vom Flughafen Frankfurt nach Doncaster im Norden von England durchgeführt. Dabei transportierte die Boeing 777F Cargomaschine rund 80 Tonnen Obst und Gemüse für Supermärkte von Ketten wie Tesco und Sainsbury’s, deren Lager und Regale bereits am Mittwoch mit der Lebensmittelladung aufgestockt wurden.

Die Situation ist angespannt. Tausende Lastwagen stauen sich in der Nähe von Kent vor dem Ärmelkanal. Der Rückstau ließe sich nicht allzu leicht auflösen, da die Fahrer auf den Coronavirus getestet werden und ein negatives Ergebnis zeigen müssen, bevor sie zur Weiterfahrt zugelassen werden können.

Laut Lufthansa werde geprüft, ob weitere Frachtflüge dieser Art in den kommenden Tagen durchgeführt und eventuell auch Passagiermaschinen für Cargotransport eingesetzt werden könnten.

Quelle: fnp.de

nach oben