Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

Der erfolgreiche Paketversanddienstleister DPD baut nun sein Geschäftsmodell aus und bietet neben seinen bisherigen Leistungen in Zukunft auch Fulfillment-Services für Online-Shops an. Damit will das Unternehmen allen Firmen, die in jeglicher Weise Bestellungen aufnehmen, die Möglichkeit geben, ihre Aufträge an DPD auszulagern.

Egal ob Onlineverkauf, große Logistikfirma oder kleines Start Up – DPD möchte in Zukunft all jene Firmen unterstützen, die Bestellungen ihrer Kunden aufnehmen. Sobald eine Bestellung eingeht, spielen nämlich verschiedenste Elemente wie der Wareneingang, die Lagerung, Kommissionierung und schließlich Verpackung sowie der Versand eine Rolle. All diese Schritte möchte DPD also für Firmen übernehmen.

DPD Fulfillment
DPD will für Firmen Fulfillment-Dienstleistungen erfüllen.

Die Nutzung dieses Fulfillment-Services hat zudem des Vorteil, dass die Bestellungen automatisch über ein entsprechendes System an DPD übermittelt werden. DPD garantiert in diesem Zusammenhang auch, dass der Versand der Waren bereits am Tag der Bestellung vorgenommen wird. DPD will dies auch dann ermöglichen, wenn die Bestellung erst spät aufgegeben wird.

Insbesondere im Hinblick auf die Corona-Pandemie ist die Menge an Bestellungen und Paketen enorm angestiegen. Daher besteht vor allem für kleinere Händler oftmals die Überlegung, ob die Logistik outgesourct werden sollte oder nicht.

Quelle: Logistik Watchblog

nach oben