Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

Amazon ist im Prozess, seine Retouren für Kunden noch einfacher zu gestalten. Die Idee: Retouren müssen künftig nicht einmal mehr verpackt werden. Mit UPS ist dies bereits für Amazon-Kunden möglich, nun soll auch DHL mit einsteigen.

Online-Verbraucher können ihre Waren für den Amazon-Rückversand ab dem 10. Oktober an jedem DHL-Shop abgeben – ganz ohne Verpackung. Dies gilt jedoch nur für Pakete, die bestimmten Maßen entsprechen. Die Ware sollte in der Originalverpackung im Laden abgegeben werden, ein extra Karton wird nicht mehr benötigt.

Amazon Retoure ohne Verpackung

Kunden müssen also im Laden mit ihrer Ware lediglich einen QR-Code vorzeigen. DHL verpackt die Ware entsprechend in einer Papiertasche und kreiert das passende Versandlabel. Einen Nachteil hat der neue praktische Retourprozess allerdings: Der Versanddienstleister schickt die Pakete nicht sofort an Amazon, sondern lagert diese über einen Zeitraum von bis zu sieben Tagen und schickt dann eine Sammelsendung an Amazon. Die neue Option wird für Kunden ab dem 10. Oktober in der App verfügbar sein.

Quelle: mobiFlip

 

nach oben
Cookie Einstellungen