Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

Die Deutsche Post DHL hat in Schwerin ein neues Pilotprojekt gestartet: Dort werden von nun an Pakete auf der Schiene transportiert – nämlich in der Straßenbahn.

Die Paketversandbranche muss sich im Zusammenhang mit der Klimakrise bereits seit Jahren mit dem Problem auseinandersetzen, dass der Transport durch Autos, Lastwagen und Flugzeuge einen enormen CO2-Ausstoß mit sich bringt. Daher werden immer mehr Pilotprojekte ins Leben gerufen, die den Paketversand umweltfreundlicher gestalten sollen. So werden bereits jetzt viele E-Fahrzeuge und Lastenräder von beliebten Versandunternehmen für den Transport genutzt und Pakete in Zusammenarbeit mit der Bahn in Zügen innerhalb Deutschlands transportiert.

DHL Paketbahn

Nun soll also erstmals auch die „Paketbahn“ innerhalb Schwerins unterwegs sein. Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier sagt hierzu: „Mit diesem bundesweit einmaligen Projekt sammeln wir Erfahrungen, die für viele andere Kommunen von großer Bedeutung sein können.“ Die Straßenbahnen werden ausschließlich mit Paketen beladen sein, Passagiere sind für die entsprechenden Fahrten nicht vorgesehen.

Quelle: 24 Rhein

nach oben
Cookie Einstellungen