}

Empfänger von DPD Paketen können in Kürze Push-Nachrichten zur Paketzustellung direkt auf der Apple Watch anzeigen lassen.


Der internationale Paket- und Expressdienstleister DPD bietet ab Mitte des Jahres auf der neuen Apple Watch neue Möglichkeiten beim Paketversand. Ab August können sich Empfänger von DPD Paketen auf der Smartwatch von Apple den aktuellen Paketstatus anzeigen lassen. Die Uhr, die ab dem 24.4. im Handel erhältlich sein soll, wird dem Empfänger dann zum Beispiel mitteilen: „Ihr Paket kommt heute zwischen 11:17 und 12:17 Uhr.“

Jeder Nutzer kann frei konfigurieren welche Art von Nachrichten angezeigt werden sollen. Möglich ist hierbei also nicht nur eine genaue Zustellprognose sondern auch die hinterher erfolgreiche Zustellung, wenn diese beispielsweise an einen DPD PaketShop oder einen Nachbarn stattfand.

„DPD schöpft die digitalen Möglichkeiten voll aus und bietet dadurch eine Zustellung, die sich ganz bequem in den individuellen Alltag einfügt”, erklärt DPD CEO Boris Winkelmann. DPD ermöglicht nicht nur bereits heute eine flexible und bequeme Steuerung des Paketversands online, in dem die Zustellung individuell angepasst werden kann. Es ist durch ein kartengestütztes Live-Tracking möglich zu sehen, an welchem Punkt sich das Paket befindet. Im Laufe der Zustellung wird das Zustellzeitfenster von einer Stunde auf 30 Minuten präzisiert.

nach oben