}

Ziel ist mehr Transparenz im Schiffsverkehr.

DHL Global Forwarding, auf Luft- und Seefracht spezialisierter Zweig der DHL Deutsche Post Group hat mit „Ocean View” ein innovatives Onlineprogramm veröffentlicht, welches mithilfe der „Bündelung von Echtzeit-Informationen des DHL Transport-Management-Systems, der Reederei und des jeweiligen Containerschiffs” Kunden mehr Einsicht in den Transport von Fracht über dem Seeweg geben soll.

Weitere Features sind Möglichkeiten, Prognosen zu Etappenzielen bereitzustellen und Kunden bei Änderungen der Route oder Verspätungen Bescheid zu geben. 

Andreas Boedeker, Global Head of Ocean Freight bei DHL Global Forwarding, beschrieb den Bedarf des Systems wie folgt:

„Im Rahmen einer kürzlich von uns durchgeführten Umfrage wurde erneut deutlich, dass Transparenz für die Seefracht-Kunden unseres Tür-zu-Tür-Services ein großes Thema ist. Mit Ocean View haben wir eine nutzerfreundliche Anwendung geschaffen, die nicht nur für mehr Sichtbarkeit im Transportprozess sorgt, sondern insgesamt zur Verbesserung der gesamten Lieferkette unserer Kunden beiträgt”.

Ocean View kann mit Status-Updates in Echtzeit, stündlicher Aktualisierungen der Position der Fracht auf See sowie mit einer intuitiven Benutzeroberfläche prahlen. Da das Programm zudem im Browser aufgerufen werden kann, ist die Handhabung einfach und kundefreundlich. 

Quelle: DHL Deutsche Post Group

nach oben