}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

DHL und Volkswagen haben ein gemeinsames Pilotprojekt in Berlin gestartet: Die beiden Unternehmen bieten ausgewählten Kunden eine Paketzustellung an, die nicht an die Haustüre sondern in den Kofferraum gehen soll.

In den vergangenen Monaten wurde die sogenannte Kofferraumzustellung entwickelt und getestet. Nun stellt Volkswagen 50 VW Polo Fahrzeuge zur Verfügung, die als mobile Lieferadresse für DHL Paketsendungen im Raum Berlin genutzt werden können. Für vier Wochen erhalten die Testpersonen einen mit der notwendigen Software ausgestatteten VW Polo und können die Kofferraumzustellung so testen.

Achim Dünnwald, CEO von DHL Paket, begrüßt die Zusammenarbeit mit Volkwagen und das Partnerprojekt: „Als Innovationsführer in der Paketbranche verfolgen wir mit DHL Paket das Ziel, die Kofferraumzustellung als Zustelloption möglichst vielen Empfängern in Deutschland anbieten zu können, um das Empfangen und Versenden von Paketen noch einfacher zu machen und individuell nach Kundenwunsch steuern zu können.“

Die Kofferraumzustellung ist bereits in Kooperation mit Smart in Stuttgart, Köln und Bonn getestet worden. Weitere Informationen und wie genau die Kofferraumzustellung funktioniert, erfahren Sie hier.

Quelle: DHL

nach oben