}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

Ein starkes Plus an Fracht und ein leichtes Minus an Passagieren hat der Flughafen Hahn nach dem dritten Quartal dieses Jahres verzeichnet.

Im Vergleich zum Vorjahr ist das Volumen um fast 60 Prozent auf rund 79 Tonnen angestiegen. Im September sind die Luftfrachtzahlen sogar um beinahe 82 Prozent gestiegen. Die Zahl der Passagiere ist im September allerdings um ein Prozent auf rund 242 tausend Fluggäste gesunken. Nach dem dritten Quartal dieses Jahres verzeichnet der Flughafen etwas mehr als 1,9 Millionen Passagiere, fünf Prozent weniger als im Vorjahr.

Flughafen

 

Laut Christoph Goetzmann, Mitgleid der Geschäftsführung des Flughafens, sei der Grund für das enorme Plus im Frachtgeschäft sowohl gute Konjunktur als auch neue Frachtkunden. Das Minus der Passagierzahlen sei die Folge neuer Abflugsstandorte der Billigfluggesellschaft Ryanair, die nun auch Luxemburg und Frankfurt zu ihren Standorten zählt.

Quelle: swr.de

nach oben