}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

Semester in den USA zu Ende und jetzt solls zurück nach Deutschland gehen? Für einen Umzug aus den USA nach Deutschland ists manchmal doch viel einfacher, seine sieben Sachen zu packen und sie eher per Paketversand zu verschicken als im Koffer mit sich zu schleppen.

Umzug nach Deutschland

(Bildquelle: Cornelia Menichelli / pixelio.de)

Was Sie bei einem Gepäckversand nach Deutschland beachten müssen:

Wir empfehlen einen Versand mit DHL Express, einfach deswegen weil, DHL die Importzollabfertigung am angenehmsten und schnellsten über die Bühne bringt.

Zusätzlich zur Packing List, also der Inhaltserklärung mit angegebenen Warenwert, müssen folgende Unterlagen am Paket von außen angebracht werden:

  • Kopie des Reisepasses
  • Kopie Ihrer Tickets/Reiseunterlagen
  • Schriftliche Erklärung, dass der Inhalt der Sendung aus persönlichen und gebrauchten Waren der reisenden Person besteht

Bei DHL können diese Dokumente praktischerweise auch per E-Mail eingereicht werden, sobald Ihre Sendung in der Verzollung liegt. Bitte beachten Sie, dass das aber zu Verzögerungen führen kann.

DHL berechnet 40€ zzgl. MwSt. Bearbeitungsgebühr für die Importabfertigung. UPS und TNT machen dazu keine genaueren Angaben dazu.

Was Sie bei einem Umzug nach Deutschland beachten müssen:

Wie beim Gepäckversand empfehlen wir DHL Express aus den oben genannten Gründen.

Benötigte Dokumente:

  • Packing List
  • Kopie des Reisepasses
  • Anmeldebestätigung in Deutschland
  • Abmeldebestätigung (in Deutsch oder Englisch) aus dem Land des vorherigen Wohnortes
  • Schriftliche Erklärung, dass der Inhalt der Sendung aus persönlichen und gebrauchten Gütern besteht
  • Nachweis über die Dauer des Aufenthaltes (z.B. Arbeitsvertrag)

Voraussetzungen für einen Umzug nach Deutschland:

  • Der vorige Wohnsitz muss mindestens 12 Monate außerhalb des Zollgebiets der EU gewesen sein. (Es bestehen Ausnahmen. Informieren Sie sich darüber bitte beim deutschen Zoll direkt.)
  • Die Güter müssen dem „Begünstigten“ tatsächlich gehören und seit mindestens sechs Monaten genutzt worden sein.
  • Umzugsgüter dürfen frühestens sechs Monate im Voraus verschickt werden. Die Zollseite schreibt dazu: „Eine vorzeitige Einfuhr von Übersiedlungsgut ist möglich, wenn sich der Begünstigte verpflichtet, seinen Wohnsitz tatsächlich innerhalb von sechs Monaten im Zollgebiet der Union zu begründen. Dies ist von der Leistung einer Sicherheit abhängig.
  • Umzugsgüter müssen innerhalb von 12 Monaten nach Umzug verschickt werden.

Alle Fragen bezüglich Ihres Umzug aus den USA nach Deutschland oder allgemein zum Versand beantwortet Ihnen gern unser Kundenservice.

nach oben