}

Walmart ist eine Partnerschaft mit Rakuten eingegangen und hat seinen ersten E-Commerce-Shop, den Ichiba Store, in Japan eröffnet.

Ecommerce

Die beiden Unternehmen partnern schon seit Januar. Dann nämlich führten sie ein Online-Lebensmittelservices in Japan ein und starteten den Verkauf von unter anderem E-Readern und Hörbüchern Rakuten-Unternehmens Kobo in den USA.

Der neue E-Commerce Shop in Japan, der Ichiba Store genannt, soll Walmart nun helfen den japanischen E-Commerce-Markt zu erobern. Dieser wird auf 148 Milliarden Dollar pro Jahr geschätzt.

Der Shop wird 1 200 US-Markenprodukte umfassen, einschließlich Kleidung und Outdoor-Artikel. Walmart wird Bestellungen in den USA abfertigen und nach Japan schicken. Dort wird Rakuten die Lieferung übernehmen.

Quelle: techcrunch.com

nach oben