}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

Im Logistikzentrum der Österreichischen Post in Inzersdorf hat die Post in Österreich ein innovatives Fahrzeug für den autonomen Transport von Containern vorgestellt. Es wurde von der Österreichischen Post und dem Austrian Institute of Technology entwickelt.

Das Fahrzeug soll an Logistikstandorten den autonomen Transport von Containern sicherstellen. Die Container werden dabei von den jeweiligen Parkplätzen zu den Gates transportiert und docken dort automatisiert an. Die Ergebnisse der Tests in Inzersdorf bei Wien werden in die weitere Entwicklung der Container miteinbezogen.

Fracht Österreich

„Wir glauben an die Zukunft des autonomen Fahrens, obwohl es im Moment schwierig ist, Testgebiete zu identifizieren. Mit unserem Projekt haben wir das erste echte Testfeld in der Inhouse-Logistik gefunden, das ein großes Potenzial für die zukünftige Machbarkeit bietet", sagte Peter Umundum, Mitglied des Vorstands der Österreichischen Post AG.

Das Transferfahrzeug soll elektrisch angetrieben, um die Schadstoff- und Geräuschemissionen zu reduzieren. ´

Quelle: postandparcel.info

nach oben