}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

Die Fluggesellschaften im asiatisch-pazifischen Raum sollen laut erkehrsstatistik der Association of Asia Pacific Airlines, kurz AAPA, im Juli einen Rückgang in der Luftfrachtnachfrage um 7,7 Prozent verzeichnet haben.

Schwächere Exporte und verschlechterte Handelsaussichten sind Gründe für sinkende Luftfrachtzahlen. „Die zunehmenden Spannungen im Handel und das sich verschlechternde Vertrauen der Unternehmen trugen zu einem weiteren Rückgang der Warenbestellungen bei“, sagte die AAPA in einer Pressemitteilung.

Luftfracht Asien Pazifik

Es handelt sich um einen Rückgang des durchschnittlichen internationalen Frachtladefaktors um 5,2 Prozentpunkte auf 58,9 Prozent für den Monat. Die Nachfrage nach internationalen Fluggästen stieg dagegen weiterhin moderat an.

Gemessen an den Frachttonnenkilometern verzeichneten die Fluggesellschaften der Region im Juni einen Rückgang der Luftfrachtnachfrage um 7,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Quelle: stattimes.com

nach oben