}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

FedEx und Microsoft sind eine Partnerschaft eingegangen, um Technologien im Versandwesen zu optimieren und damit Kunden einen besseren Service zu bieten.

Ein Cloud-Computing-Service, den die beiden Unternehmen gemeinsam entwickelt haben, dient der Speicherung von verschiedenen Informationen wie Verkehrsmustern und Produktinventar. Zudem weist der Dienst Wetterwarnungen und Tools zur Bestandsverwaltung auf. Mithilfe von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen kann der Versandanbieter bzw. der Fahrer diese Informationen nutzen um Verzögerungen beim Versand einsehen und gegebenenfalls die Versandroute entsprechend ändern.

FedEx wird den neuen Cloud-Computing-Service sowie maschinelle AI-Technologien intern nutzen.

Vor allem jetzt in Zeiten der Covid-19 Pandemie besteht ein größerer Bedarf an fortschrittlichen Technologien, um speziellen Versandbedürfnissen gerecht zu werden. Eine Studie zeigte erst kürzlich, dass der Coronavirus-Ausbruch zu einem stärkeren Einsatz von Technologien in der Logistik führen könnte.

Aktuelle Meldungen zu möglichen Servicestörungen aufgrund des Coronavirus-Ausburchs finden Sie hier

Quelle: fortune.com

nach oben