}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

Das Frachtaufkommen am Flughafen Leipzig ist von Januar bis Mai auf knapp 520000 Tonnen gestiegen, ein Frachtanstieg von 1,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Im Monat Mai lag das Frachtaufkommen sogar um 5,4 Prozent höher als im Vorjahr. Das teilte die Mitteldeutsche Flughafen AG Anfang der Woche mit. Im Gegensatz sei das Frachtaufkommen bundesweit um insgesamt 10,5 Prozent gesunken.

Das DHL Drehkreuz am Flughafen Leipzig spielte eine entscheidende Rolle für den Frachtanstieg in den ersten fünf Monaten des Jahres. Zudem entwickelten sich die Frachtzahlen anderer Luftfracht- und Logistikunternehmen am Flughafen ebenso positiv. Wie berichtet zeigten sich die Frachtzahlen von DHL auch am Flughafen München sehr positiv, was den Versandriesen am Airport der bairischen Landeshauptstadt expandieren lässt. 

Mit einem Streckennetz von mehr als 200 Zielen weltweit und einer 24-Stunden-Betriebserlaubnis für Frachtflüge steuern rund 60 Frachtfluggesellschaften den Airport Leipzig an. Der Flughafen ist nach Frankfurt Airport der zweitgrößte Frachtflughafen der Bundesrepublik.

Quelle: lvz.de

nach oben