}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

Amazon Air ist dabei, seine Flotte um ein neues Frachtflugzeug zu erweitern. Der Einsatzort des Flugzeugs wurde noch nicht bestätigt. 

Der neue B737-Frachter tanzt etwas aus der Reihe der Amazon Flotte, die bisher rein aus B767-Frachtern besteht. Außerdem gehört das neue Flugzeug gehört GECAS. Es wurde von STAECO, einer Einrichtung, die von Boeing autorisiert ist, am Jinan Yaoqiang International Airport in China umgebaut.

Die B737-800 hat mit 23,9 Tonnen eine geringere Kapazität als die B767, die rund 58 Tonnen fasst. Das führte zu Spekulationen, dass der neue Amazon-Frachter im europäischen Raum eingesetzt werden könnte.

Welches Unternehmen das Flugzeug betreiben wird, ist ebenso noch nicht klar. Unter der Annahme, dass es vorerst in den USA eingesetzt werden soll, könnte es sich um ATSG und Atlas Air handeln.

Anfang des Jahres hatte Amazon bereits bekannt gegeben, weitere zehn Boeing-767 Frachter anzumieten und seine Frachterflotte zu erweitern.

Quelle: aircargonews.net

nach oben