}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

Der E-Commerce Sektor in Irland soll bis Ende 2019 um 12,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigen und rund 2,2 Milliarden Euro erreichen. Seit 2010 hätte er sich dann mehr als verdoppelt.

Der Anstieg ist auf Produktdifferenzierung, Wachstum im Mobilfunkmarkt und Websiteinvestitionen zurückzuführen. Wie berichtet soll der E-Commerce Sektor im Raum Europa auf insgesamt 621 Milliarden Euro bis Ende 2019 steigen. 

Ecommerce in Irland

Die Prognose für den irischen E-Commerce-Markt stammt aus einem neuen Bericht von IbisWorld. Danach soll die Wachstumsrate in den nächsten fünf Jahren durchschnittlich 11,2 Prozent betragen. Damit würde der E-Commerce in Irland 2024 bei 3,8 Milliarden Euro liegen.

Kleidung und Schuhe sind die beliebtesten Produkte, die online gekauft werden, dict gefolgt von Unterhaltungselektronik.

Den größten Marktanteil der E-Commerce-Unternehmen liegt bei Amazon mit einem Anteil von mehr als 5 Prozent. Die Nummer zwei auf dieser Liste ist eBay mit einem prognostizierten Marktanteil von 3,6 Prozent.

Quelle: ecommercenews.eu

nach oben