}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

DPD hat sein neues 122 000 Quadratmeter großes Paketzustellzentrum in Hamm eröffnet gefeiert. Wie berichtet, wird das Zentrum zunächst 80 000 Pakete pro Tag und nach Abschluss der Endausbauarbeiten 200 000 Pakete abfertigen können.

Kernstück des neuen 50 Millionen Euro schweren Depots ist eine leistungsstarke 7,5 Kilometer lange Sortieranlage von BUDDE Fördertechnik. Diese kann bis zu 30 000 Pakete pro Stunde vollautomatisch verarbeiten und ist innerhalb von 10 Monaten installiert worden.

Boris Winkelmann, DPD-Geschäftsführer, äußerte sich zur Eröffnung wie folgt: “Wir sind sehr stolz auf unser neues Paketverteilzentrum in Hamm, das ein wichtiger Baustein im Management unseres zukünftigen Mengenwachstums ist. Für unser deutschlandweites Netzwerk setzt die Anlage neue Maßstäbe in Bezug auf Leistung und Flexibilität. Darüber hinaus zeichnet sich unser neues Depot auch durch eine sehr nachhaltige Bauweise und technologische Ausstattung aus.“

Die Anlage ist äußerst energiesparend: Der Energieverbrauch wurde durch Lichtbändern und LED-Technik auf ein Minimum reduziert und die Beheizung erfolgt über eine Gaswärmepumpe in Verbindung mit einem innovativen Zortström-Speichersystem.

Quelle: parcelandpostaltechnologyinternational.com

nach oben