}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

DHL Express sieht großes Potenzial im türkischen Markt und will neue Handelsrouten entwickeln. In der Türkei ist DHL bereits an 50 Standorten mit fast 1 000 Mitarbeitern tätig.

Laut John Pearson, CEO von DHL Express Global sei der türkische Markt für DHL von großer Bedeutung und die Türkei sei definitiv einer der wichtigsten Märkte für DHL Express. Das wird unter anderem durch den Bau eines neuen DHL Logistikzentrums am Flughafen in Istanbul deutlich. Das vollautomatische 135 Millionen Euro Zentrum ist 42.000 Quadratmeter groß und soll 2020 in Betrieb gehen. DHL ist bereits seit 38 Jahren in der Türkei tätig und soll einen Marktanteil von 53 Prozent des türkischen Logistiksektors haben.

DHL Express erschließt neue Handelsrouten

Der türkische E-Commerce-Sektor hat in den vergangenen Jahren einen Aufwärtstrend erlebt. 2018 wurde ein Volumen von 59,9 Milliarden TL erreicht; das entspricht einem Anstieg von 42 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

„Die Türkei ist der richtige Standort für unser Geschäft. Wir sind in der Lage, neue Handelswege zu entwickeln. Es gibt 60 Länder und 120 Ziele, die von Istanbul aus mit einem dreistündigen Flug erreicht werden können. Unser neues Logistikzentrum ist ein wichtiger Schritt, um dieses Potenzial zu realisieren“, so Pearson. DHL wachse in der Türkei wächst rasant: Im ersten Halbjahr 2019 erzielte das Unternehmen eine zweistellige Wachstumsrate. Grund dafür seien vor allem vor allem Umsätze aus dem Export und E-Commerce.

Quelle: dailysabah.com

nach oben