}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

Hongkong hat angekündigt rund 642 US-Dollar in Renovierungsarbeiten des Luftpostzentrums am Flughafen in Hongkong zu investieren, um den wachsenden E-Commerce-Verkehr weiterhin angemessen unterstützen zu können.

Der Flughafen- und Frachtbetrieb wurde im vergangenen sowie dieses Jahr durch die Proteste in Hongkong und den Ausbruch des neuartigen Coronavirus auf dem chinesischen Festland stark beeinträchtigt. Hongkongs Finanzminister Paul Chan sagte dazu, dass Investitionen notwendig seien, um Hongkongs führende Position in der Luftfrachtlogistik zu stärken.

Hong Kong Airport

Zudem wird ein Pilotprogramm mit einem Subventionsbetrag von 44 Millionen US-Dollar umgesetzt, von dem rund 300 Unternehmen profitieren sollen. Das bedeutet, Logistikdienstleister können Subventionen für die Einführung von bis zu vier Projekten erhalten.

Die ersten Vorbereitungen für die Sanierung des Postzentrums sind bereits abgeschlossen.

Quelle: aircargoworld.com

nach oben