}

Gerade die Weihnachtszeit bringt leider auch immer wieder Betrüger hervor. Da Paketsendungen mit Geschenken von Verwandten oft erwartet werden, ist dies für fiktive Paketlieferungsdienste gefundenes Fressen. Meistens erhalten Kunden unerwartete E-Mails, in welchen sie informiert werden, dass ein Paket auf sie wartet - und nur gegen Vorbezahlung von Zollabgaben oder Versicherungsgebühren freigegeben werden kann.

Als etablierte Transportfirma wird der Name von Transglobal Express manchmal von Betrügern benutzt, um unwissende Opfer zur Geldüberweisung an vermeintliche "Vertreter" unserer Firma zu bewegen.

Vermeiden Sie Betrug durch gefälschte E-Mails
Wenn alle so gleich aussehen, ist es oft schwierig, den Betrüger herauszufinden

Woher weiß man also, ob eine E-Mail von einem Paketdienst echt ist? Und was tut man, wenn man vermutet dass Betrug vorliegt?

Nie auf Links klicken!

Die goldene Regel, wenn man zur Zahlung aufgefordert wird, heißt: Nicht auf Links klicken oder Dateien im Anhang herunterladen. In diesen Links und Dateien können Viren und Malware enthalten sein, welche Zugang zu Ihren Daten herstellen können.

Authentizität überprüfen und bestätigen

Falls Sie eine E-Mail enthalten, die Sie zur Zahlung auffordert, besonders wenn Sie kein Paket erwarten, überweisen Sie auf keinen Fall Geld ohne die Authentizität der E-Mail und Firma geprüft zu haben. 

Benutzen Sie hierzu jedoch nicht die Kontaktdetails in der E-Mail. Eine schnelle Suche im Netz sollte die offizielle Seite der Firma hervorbringen. Zum Beispiel ist unsere offizielle Internetseite www.transglobalexpress.de. Auf unserer Kontaktseite können Sie unsere Telefonnummer und E-Mail-Adresse finden. Wenn Sie uns kontaktieren, können wir alle Buchungen überprüfen und bestätigen ob Sie ein Paket erwarten. 

Des Weiteren benutzen Betrüger oft eigene Webseiten, welche mit dem kopierten Inhalt von offiziellen Unternehmen gefüllt werden. Offizielle Webseiten sind oft in höheren Positionen in Websuchen zu finden und hinterlassen zudem 'digitale Spuren' wie zum Beispiel unsere Rezensionen auf Trustpilot

Beachten Sie zudem auch, dass E-Mail-Absenderadressen gefälscht werden können, oft auf sehr professionelle Weise. Obwohl es technische Wege gibt, den richtigen Absender herauszufinden, ist es oft einfacher, die zutreffende Firma selber zu kontaktieren. 

Betrüger-E-Mails während der Weihnachtszeit
Betrüger kopieren oft die Webseiten und E-Mail-Adressen von professionellen Lieferdiensten.

Einige Infos über Transglobal Express

Haben Sie eine E-Mail bekommen, von der Sie sich nicht sicher sind, ob Sie von uns stammt? Hier ist eine kurze Checkliste um die Authentizität festzustellen:

  • Unsere Webdomains sind www.transglobalexpress.de oder www.transglobalexpress.co.uk.
  • Wir haben einzig Niederlassungen in Deutschland und Großbritannien.
  • Unsere Telefonnummer ist 069 9050 6780. Wir benutzen keine Handynummern. Unsere weiteren Kontaktinformationen finden Sie hier
  • Wir verlangen nie Versicherungsgebühren vom Empfänger. Diese werden vom Absender bei der Buchung bezahlt.
  • Mit einigen Ausnahmen bezüglich Importe nach Deutschland sind wir nicht in Zollabgaben involviert. 

Weitere Informationen können Sie auf unserer Infoseite zu Betrug finden. 

Verschicken Sie Ihre Pakete dieses Jahr mit uns!

Wenn Sie dieses Jahr Ihre Geschenke sicher zu Freunden und Familie verschicken möchten, bieten wir Ihnen unverfälschte Vergünstigungen auf Versandkosten für erstklassige, renommierte Lieferungsservices mit UPS, DHL Express, TNT und USPS.

Besuchen Sie auch unsere Seite zur Weihnachtslieferung, auf welcher Sie weitere Infos zu unseren Öffnungszeiten und den letzten Abholungsfristen finden können.

 

nach oben