}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

USPS will Post und Pakete mit autonomen Lastwagen von Pheonix nach Dallas und retour transportieren.

Im Rahmen des Projekts werden Briefe und Pakete zwischen Phoenix und Dallas mit auf den Transport zugeschnittenen Peterbilt Trucks von TuSimple befördert. Fünf Touren soll es zwischen den beiden Städten geben, wobei der erste Transport von Phoenix aus startet.

USPS autonome LKW

„Dieses Pilotprojekt ist nur eine von vielen Möglichkeiten, wie die Post innovativ ist und in ihre Zukunft investiert", sagte die USPS in einer Pressemitteilung. Nach dem ersten rund zweiwöchigen Test, wird USPS prüfen, ob die Zusammenarbeit mit TuSimple fortgesetzt werden soll.

Fürs Erste wird TuSimple einen menshclichen Fahrer am Steuer für die 1000 Meilen lange Fahrt zwischen Phoenix und Dallas sowie einen Ingenieur auf dem Beifahrersitz haben, der die autonomen Systeme überwacht. Das Startup zielt in Zukunft darauf ab, Depot-zu-Depot-Service ohne Fahrer anzubieten.

„Wenn das Fahrzeug wirklich fahrerlos arbeiten kann, ist es viel effizienter“, sagte Chuck Price, Chief Product Officer bei TuSimple. „Wir denken, wir schaffen einen Lauf von Küste zu Küste in zwei Tagen, während es heute fünf braucht."

USPS hat bereits elektrische Fahrzeuge für grünere Post- und Paketauslieferungen getestet. Zudem wurde der amerikanische Postservice für saubere Energieressourcen ausgezeichnet

Quelle: fortune.com

nach oben