}

UPS hat sich für die Vorweihnachtszeit und die angehende Pakethochsaison gerüstet und ist für ein neues Paketrekordvolumen bereit. In diesem Jahr sollen die Paketzahlen des im vergangenen Jahr gesetzten Rekords um fünf Prozent steigen.

UPS Versand

Für die kommende Pakethochsaison rechnet UPS mit durchschnittlich 32 Millionen Paket- und Dokumentensendungszustellungen pro Tag. Das sind 60 Prozent mehr als den 20 Millionen Sendungen, die an einem durchschnittlichen Tag ohne Spitzenlast zugestellt werden. Und UPS ist bereit dafür: Dieses Jahr wurde die Kapazität der automatisierten Sortierung um fast 400 000 Pakete pro Stunde erhöht. Sechs neue Super-Hubs wurden in den vergangenen zwei Jahren eröffnet. Zudem wurden der Paketfluss des Unternehmens optimiert und UPS Services optimiert

David Abney, UPS Chairman und Chief Executive Officer, sagte: „UPS hat Milliarden in unsere Anlagen, unsere Luftflotte und unsere Mitarbeiter investiert. Wir haben die Fähigkeit und das Engagement, die individuellen Bedürfnisse aller unserer Kunden zu erfüllen. Zu unseren Kunden sage ich einfach: Wir sind bereit, los geht's! Sie können sich darauf verlassen, dass wir Ihnen helfen, die Weihnachtszeit erfolgreich zu gestalten.“

UPS stellt rund 100 000 Saisonmitarbeiter dieses Jahr ein, um den Paketzahlen und den Anforderungen seiner Kunden gerecht zu werden.

Was Sie zu Ihrem Weihnachtsversand wissen müssen, finden Sie auf unserer Infoseite zum Weihnachtsversand

Quelle: pressroom.ups.com

nach oben