}
Transglobal Express - weltweite Paketversanddienste
  • 069 9050 6780 Montag bis Freitag, 09:00 – 17:30 Uhr

Hermes und VW haben eine neue Partnerschaft angekündigt und wollen den ersten britischen Autozustelldienst We Deliver gemeinsam testen.

Ähnliche Projekte für Zustellungen in den Kofferraum wurden bereits von anderen Unternehmen getestet: Saba und Seat, Amazon und Ford, DHL und Volkswagen.

Hermes und VWs neuer Service soll zunächst in Milton Keynes getestet werden. Die neue Zustellmethode soll die Rate für erfolgreiche Erstauslieferungen steigern, um dadurch sowohl Kunden mehr Komfort zu bieten als auch CO2 Emissionen durch verminderte Zustellversuche zu reduzieren.

Die Nutzer, die sich für den Service entscheiden, erhalten eine SMS oder E-Mail, wenn ihr Paket im Depot eintrifft. Von dort kann das Paket dann in ihren Kofferraum mithilfe ihrer persönlichen Volkswagen-ID geliefert werden. Der Zusteller erhält einen einmaligen und zeitbegrenzten Zugang zum Kofferraum des Fahrzeugs.

Der Service steht VW-Besitzern zur Verfügung, mit Modellen ab 2019. Diese müssen mit We Connect Plus ausgestattet sein. Volkswagen geht davon aus, dass der Dienst schrittweise in ganz Großbritannien eingeführt wird.

„Wir freuen uns, Hermes als unseren ersten Kurierpartner für den Versuch We Deliver in Großbritannien an Bord zu haben. Das Feedback der Nutzer in Deutschland, wo das Programm bereits in Betrieb ist, war durchweg positiv, und wir hoffen, dass wir bis Ende 2020 schrittweise mit der Einführung in ganz Großbritannien beginnen können“, sagte Claire McGreal, Managerin für Markenstrategie und Mobilitätsdienstleistungen bei Volkswagen UK.

Quelle: parcelandpostaltechnologyinternational.com

nach oben