}

Wie DHL bereits im Oktober angekündigt hat, will der Versandriese seine StreetScooter im Rahmen eines Pilottest in die USA bringen.

Laut Reuters werden die elektrischen Fahrzeuge an der West- und Ostküste im kommenden Jahr getestet. Zwei bis drei Jahre später könnten die StreetScooter bereits in den US-amerikanischen eingeführt werden. Im September wurde angekündigt dass StreetScooter den chinesischen Markt betreten und dafür mit dem chinesischen Automobilhersteller Chery Holding Group kooperieren will.

DHL Versand USA

Elektrofahrzeuge sind im Trend. UPS hat seine Flotte mit EVs aufgestockt, so auch DPD und Fedex. DHL hat den Plan, seine logistischen Emissionen bis 2050 auf Null zu reduzieren. Dabei helfen die emissionsfreien StreetScooter, von denen DHL mehr als 9000 auf dem europäischen Markt bereits einsetzen soll. Durch die Optimierung der Abhol- und Zustellwege trage DHL auch dazu bei, Emissionen zu reduzieren und die Luftqualität in städtischen Gebieten zu verbessern, so der Versandriese.

Quelle: aircargonews.net, reuters.com

nach oben